EI W

Si ne ee 5 oZE en) == s 5 23

i "s’i2_82 = m 9dETe gs: <.5£69 ; = 5 EIE| 4; 1 nn uU 8 oO = 53:3 -- ewis| wi i3::

ssembler

TRICKS

|

UND VIELE TIPS und TENDENZEN

ud

ACBOY

E

Wir haben die tollsten Programme...

Von unserem Super-Software-Programm sollten auch Sie profitieren!!! Denn wir haben die fantastischsten Spiele und die tolisten Hilfspro- gramme!I! Wir haben die Programme, die Sie haben sollten!!!

CHESS MACHINE:

Das neue Schachpregramm, mit der ganz tollen Grafik. Sowas haben Sie noch nie ge- sehen! Höchstens bei Computer mit Super-Hochauflösender Grafik! Und der Clou. CHESS MACHINE gibt Kommentare zu Ihrem Spiel. Damit Sie endlich einmal wissen was Sie richtig, und was Sie falsch machen! Sieben Spielstufen |

Preis auf Cassette: 59,-- DM Preis auf Diskette: 69,-- DM

SUPER BASIC DER UNGLAUBLICHE NEUE BASIC-COMPILER

SUPER BASIC verarbeitet Felder {z. B. DIM B$ (9,9,8) geht!) SUPER BASIC ist fast kompatibel zum Colour Genie Basic! Übersetzte Programme laufen bis zu 300x schneller! Preis auf Cassette: 89,-- DM Preis auf Diskette: 99,-- DM Mit Bisk-Befehlen 1!

SUPER ASSEMBLER -— DER ASSEMBLER, DER NEUE MASSSTÄBE SETZT! Was Sie mit diesem Assembler alles übersetzen können ist unglaublich I!!! Und die vie- len Befehle, die der versteht. Die Disk-Version assembliert auf Wunsch direkt von der Diskette (Source-Code bis 170K |} !

Preis auf Cassette: 89,-- DM : Preis auf Diskette: 99,-- DM

HELIKOPTER -

Retten Sie die armen hilflosen Menschen! Versuchen Sie den weißen Elefanten zu überfliegen. HELIKOPTER Das Spiel, von dem die Fachpresse schwärmt! (Siehe z. B. Computer Kontakt Nr. 6-7/84)

Nur auf Cassette lieferbar! Preis: 59,-- DM

GORILLA

Die fantastische Donkey-Kong Version für Ihr Colour Genie. Mit 10 verschiedenen Bildschirmen!

Nur auf Cassette lieferbar! Preis: 49,-- DM

FIREBIRD

Können Sie die Erde vor den erbarmungslosen Angreifern aus dem All retten ???

Super-Action ist garantiert | Nur auf Cassette lieferbar | Preis: 49,-- DM PACBOY

Helfen Sie. dem kleinen PACBOY vor den hungrigen Gespenstern zu entkommen! Preis auf Cassette: 49,-- DM Preis auf Diskette: 56, .- DM

. VORTEX 2

Bewahren Sie die Ringe des Saturn vor den Aliens. Schaffen Sie das??? Preis.auf Cassette. 49,-- DM Preis auf Diskette: 56,-- DM

ASTRAY

: Fliegen Sie den schnellsten Überschalljäger der Erde und vernichten Sie die Angreifer

Preis auf Cassette: 59,-- DM Preis auf Diskette 66,.- DM

Sie sehen, wir haben für jeden ‚Geschmack etwas zu bieten. Also bestellen Sie noch heute bei: Heinz Hübben, Abt. Software, 5429 Marienfels/T's.

Versand per Nachnahme. + 5,-- DM Porto Versand per Vorkasse: Frei

AUSLAND VORKASSE EURO-SCHECK

+ DM 5,- PORTO

a steuern.

: "GENIE DATA ROBOT

Nachdem Sie. in der letzten Ausscbe alles ber den Bau der: Relais- Karte ‘fanden, sehen Sie in: die-

... meisten‘. auf die Möglichkeiten, ‚unseren Robot zu’ Se Seite

A ASSEMBLER KURS

Hier "haben Sie den. achten Teil unseres GENIE

‚DATA- -Assemblerkurses. Heute: geht .es’ um be-

et dingte Sprünge und. Ünterpfogremmautufe, <$ se Seite 13

}

Wenn. Sie. ein Programm -fieben- 'von ‚dem Sie

glauben, daß es für uns interessant ; ist, schicken. Sie es ‘Uns Zu. Was Sie dabei beachten sollten,; : Iosensieauf

REVERSI BR u

‚Für ‚Ihr Colour ' Genie: 'dös, Bekannte Spiel Re- 1 Selbstverständlich bietet ‚Ihnen dieses Spiel‘ 2 ; Beobachten Sie. das Wachstum einer " Zeilenkolo- ‚nie. ‚Alles läuft: über ‘einen: ‘fantastischen Editor. Maschinen- SR

... versi. en eine tolle Grafik und fantastischen Sound.:

Seite 24

me | EEE ei Hier: "sind: 'wieder : alle: "Bestellscheine. übersicht- Ra “ich ‚geordnet auf einer Seite. ‘Beachten Sie vor.

u allem: unsere tollen Programme a aus ‚England. Seite 29:

so etwas finden Sie bei uns zum. Abtipnen,

Seite 18.

spracheunterprogramm sehr schnell. -

arm.

‚Hier kommt ein | Super- „Adventure Spiel für alle Colour Genie ‚Besitzer. 2: Ser. Ausgabe, ‚was Sie alles ‚mit der: Relais- „Karte, e

‚steuern. können. Dabei achten: wir. nafürlich am.:

Dieses Spiel Kann: sich‘ leicht mit ‚gekauften Programmen messen. ‚Und...

‚Seite 34

| WÖRTERBUCH.

Für alle Genie 1, Il.

und‘. in: Beier ist dieses Programm ‚gedacht. Es: verwandelt Ihren’ Com-

‚puter: in.ein Sprachgenie. Dieses Programm ersetzt. Ei Ihnen de NeIKommüche Wörterbuch. .

"Seite 46 : m

"EDITOR

Ein’ Bildschirmeditor. für Ihr. Colour ‚Genie; Er. ‚funktioniert: ‚nach: ‚Art des. bekannten Schneider # ::GPG 464. und bietet ‚Ihnen ‚eine‘ ‚ganze Menge: 2 Komfort.

LIFE

verwendete’ 2 Näuft diese _ Simulation ie ‚Seite 54

Übrigens “durch: das

‚Seite s1.

:GENIE DATA, Ausgabe 2 Jahrgang.3, 1985

ee Herausgeber: H..und. R. Hübben, Offsetdruck ::;Urnd Veriag; 5429 Marienfals/Ts, Chefredakteur: RalfM. Hübban :: .:. U Titelgestaltung: MH. und. R.: Hübben, Offset.

2:2. druck: und.Verlag, 5429 Marienfeis/Ts.

(Satz. .H. und: R. Hübben, TTSRTGEUR) und : Verlag; 5429. Marientails/Ts.:; : # „ischainungswälse: :Sechs-mal im Hal. =

IMPRESSUM

Copyright {c) 1984 by. Hiu: R. ‚Hübben, ‚Offset: „aruckerel und Vorlag,' 5429 .Marianfeis.. /Ts:

Nachdruck, Vervisttältigung, ubertragung so

wie Speicherung: in: EDV-Anlagen verboten.

Bei: Bauanleitungen: ‚und/oder: Programman

kann für die Fehisrfreiheit Keine Garantie:

übernommen werden.

Die: : Meinung. der. einzeinen Autoren: muß. ie

nicht mit der des Verlages übereinstimmen.

:Anfragen. an: die: Redaktion: bitte.nur:

Itch. mit peigelegtem- Rückporto:

Kündigung der Abonnements: Zu-jedem. ja

„u rechtzeitig, vor Ende.des: Jahres (6. Woch n)

Ahennarentar 59 „0 DM incı. Porto, Verpak- kung und gesstzt. MWS: 5

Erfüllungsort: 5429 Marlenfets/ti.. 2 @eflehtsstand ı: In: Jedem Fall das für unseren j Verlag zuständige‘ @ericht. .

‚Manuskripte: "Unangsforderte

sender erklärt sich durch: die Einsendung: mit SE slner. Veröftent

;: Yerlals: In: der: GENIE:DATA und:im: GENIE:

DATA ‚Sonware Service, Inverstanden. EREEERE

EEE ‚Manuskripte er Werden. nur’ zurückgesandt; wenn: ausreichen-: 488: Rückporto beigelegt: wurde. Jeder Ein-::

ng des eingesandten: Ma-.

"Jedes: Abonnement: verlängert: sich. .nach lauf aulomatisch um ein Sant.

ESF

wie alle: Rechte: "vorbehalten. Es kann keine:

‚Gewähr dafür: übernommen werden, : daß: die. serwerndeten ‚Schaltungen, Firmennamen, Wa-'..

nungen: und 'alleanderen ‚Angaben. : hutzrachten Dritter sind. ie :Meröffentiichungen erfolgen: ohne EX

Berücksichtigung: ‚eines : eventuellen. Patent-

tzes und/oder Gebrauchsmusterschutzes.

en 'Artikel-Einsendungen gehen: wir: da-. :

von ‚aus, daß: der Verfasser alle Rechte an der '

Einsendung besitzt, sowie geistiger Eigento- N

mer:lst..::... Er Ober jede Artinel-Einsendung frauen. wir: una! NEE Honorar: : \ u

"Nach Vereinbarung] ; ‚wir gestatten jedermann, einen Artikel aus. der Be

GENIE. DATA. zu entnehmen, und in einer

Bu anderen, nicht‘ kommerzielten, ‚Druckschrift

"zu veröffentlichen, :unter der, Bedingung, daß

an.der Gestattung nichts verändert. wird, das::

"erwähnt: wird, daß. der betretfende:. Artikel:

; =. für Amateur- und: ‚Hobb ZU

aus. der: .GENIE: DATA. entnommen: wurde:

und: daß man. uns. mindestens ein: Exemplar :

''der betreffenden Druckschrift kostenlos, 50: ‚fort. nach. Erscheinen,

ragung re a

. Kölnstroße 4.

= Postfach 2108... 5205 St, Augustin ©.

: Teletan.0 2241/28071: ; Talox Br Be

verspricht‘ - Der: neue GENIE: 16. SCH, in: der: Grundversion schon. ausgerüstet. mit. 256° KRam, 2

‚und' 'hochauflösender Farb -/Grafikkarte (wahlweise Monochrome- Karte) wurde‘vom: Design’ her .auf: ie: bereits am Markt: bekannten: 8-Bit TCS- Rechner: abgestimmt, - ‚Zur: Grundausstattung gehören selbstverständlich auch je.eine serielle: {V, 34: :DZW. RS: 232.C): und parallele {Standard- -Centrönics) Schnittstelle; ohne: weitere Steckkarten. kann auf der Hauptplatine : bis. auf. 640 .K erweitert werden. - Das Betriebssystem: MS-DOS: mit: Basic- ‚Interpreter 9 ört zur: ; mitgelieferten ‚St indard- E27 Software, Concurrent CP/M-B6 i in ‚der: Version 3.1 kann optional: geliefert werden.

"Der. ‚Verkaufsprei es GENIE 16: c beträgt. DM 4995, incl: Mehrwertsteuer; eine Härddiskversion. mit 10 MB And einem ‚Laufwerk: soll ‚rnit DM 1998, ES incl. Mehrwertsteuer angeboten werden. Größere Festspeichen. von 20 und 30 MB S sind f

des. ‚Robots

Ich’ hhotfe,. daß Sie alle beim Aukba dee Re- © Jais-Karte: ‚keine. Probleme: hatten, . und daß

= bei‘ jeden alles auf Anhieb geklappt hat. v2 ever wir uns. dem: eigentlichen Aufbau zuwenden,

E Fähigkeiten. ;

‘Zunächst einmal sollten. Sie ‚sich ent- |

"scheiden, wie Ihr: ‚Robot “aussehen :..soll.

Wollen Sie nur“ "einen Greifarm, oder. möch- ‘ten Sie. ein .Gerät, das auf: der. Erde fahren - kann? Vielleicht ziehen. Sie es aber ‘auch: ii yon unseren “Vorschlag: einfach ‚nachzubau- & .

a 8

{

eo 8

Wenn Sie. soweit. sind, können Sie .den Motor: mit Ihrem Computer an- und: ‚ausschalten... a

ee Re Mit der Schleife. in Zeile. 30 und. '40 könien Be

Sie die. ' Zeit, in der unser: Motor. läuft, ver- };

„ändern.

. ‚Das geht, dann so:

; 10 SOUND: 7, 64: PORT A AUSGABE. = 20 SOUND. 14,1:REM MOTOR AN: 30. FOR. I=l: To 300 - So

. NEXT. ‚EREM. VERZÖGERUNG |

en?

Sie “sollten: sich "die Experimentierens .: auf wollen .: wir. ‚erst... gönnen!» ‚einmal ergründen, wie.man mit unserer Kar- ....te.einen .Motor steuert, und was man sonst . .. noch alles machen kann: Der. Einfachheit .;: halber‘ haben wir. Fischer-Technik .Motoren »und--Baukästen verwendet, :um. alles aufzu-. Er ‚bauen, Sie‘können das auch tun, Sie können ' =: aber "auch alles: aus Holz. oder. Metall. auf- bauen, Ihrer Fantasie sind.keine:.Grenzen. ge- setzt, höchstens. durch: ‚Ihre handwerklichen u

GENIEDATA =

Das letztere finde ich nicht so’ ‚gut, denn ie Freude des: \ jeden ‚Fall

Nachdem Sie diesen "Artikel gelesen has. ben,‘ sind : Sie auf. jeden‘ Fall: in der ‚Lage,

ee Ideen zu verwirklichen!‘ SEE Schauen. wir uns. zuerst‘ .einmal: an, wie

man. überhaupt mit der Relais-Karte einen. Motor. steuert... ur Sie. benötigen hlerzu:

Die. Relais-Karte, : einen "geeigneten Motor. .und:eine ‚Spannungsquelle für den Motor. Die, „Spannungsquelle . kann: ein: ‘Labornetzgerät, I .“ein.normales Netzgerät. oder: eine: Batterie... 'sein.. Lediglich das Netzteil’ des Colour Ge= ' “nie: sollten : Sie nicht anzapfen, da wir ihm .: nicht züviel :zumuten: wollen. Schliessen Sie ..den. Motor jetzt wie folgt an ‚die Relais-Plö-, tine.an Siehe, Bild D:

50 SOUND 14,0: REM MOTOR AUS.

Jetzt: können wir älso acht. Motoren an- : und ausschalten (Siehe Bild m.

Te IE U el

Sen en FÜR COMMODORE c 6415 64 - PERSONAL COMPUTER MUSIC - —— 2

N ?

Das WERSIBOARD.SYSTEM MUSIC Sabestein aus einem Orgel. Manual m Commodare "Design, einem Interface-Modul und zugehöriger Software. Gemeinsam mit dem, gen 5: aumodlare VC.64 N ein ı Musikinstrument mit bemerkenswerten Fähigkeiten,

en .

KEYBOARD —.49 Tasten; 4 Oktavch OS —.PROFIFORMAT..: n- ‘Gehäuse: aus stoßfestem. Kunststoff im Commodore-Design i Interface-Modul mit Verbindungs- j ‚Kabel, anschlußfertig,

a SOFTWARE. —. auf 5%” Diskette —Programm MONO.64.— .monophoner: Synthesizer. nn Programm POLY 64 ; polyphones Keyboard... :Klangfarben direkt am Pc. N veränderbar. ' ;

_ ERNEÜHRUNGSPREISE DM 495,- z

Direkt ab Werk; noch heute Bestellen, A inkl. MWSt.

ie BESTELLCOUPON ER eh u "Das WERSIBOARD MUSIC 4 ist Klasse = m Ich.bestelle zu sofortiger. Lieferung. das: WERSIBOARD.MUSIGC 64 zum: : Einführungspreis von DM: 5, ei

yo; zuzgl: Versandselbstkosten —: : 7DAaus: gewünschte. Zahlungsart Industri straße ne a ee engen eh stne Li! Scheck ist beigefügt. ::8401 Halsenbach Bohr a: 9 per Nachnahme eo en LEE NESEEL SEEN RE ae WEBER . Telex 12322 Umerschrih

ESSEEN E E : Bi ; EEE estelloelinen: abtrenrien;und:an Wersi senden BEREZ

Die Zahlen, die Sie zum. | Einschalt n: der Mo- =

Um: Moter % einzuschalten, ‚tppen Sie also.

olgendes: zn SOUND 7, 6% . SOUND 14; ie,

GENIE DATA |

Etwas kompliziert wird die on wenn: Sie.

‘mehrere. ‚Motoren zu gleicher Zeit. anschal-- 3 ten: wollen. Aber’ auch..das: geht!: Wir: :bedie- nen: uns. dann’ der‘ ‚logischen. ODER- Funktion. Ein Beispiel: Ba Sie.wollen Motor: 8 und: Motor 5 gleie zeitig

anschalten. Das geht dann: so; SOUND: 7,64: - SOUND 14,1 OR:8&.

: Zum ausschalten: 2

‚SOUND 14 0.

. Jetzt könnten, Sie ech bemerk In, da es... “uns ‘wenig ‚nutzt, die Motoren nur an- und auszuschalten. müssen‘ die‘ Motoren: Je. ‚vorwärts. und: rück- wärts: laufen können.

In. .einem‘ ‚richtigen "Robot:

Um das. zu‘ eneichen können "wir. die Motoren. so anschliessen: a z-

ALLE PROG RAMME auf Cass. für: COLOUR GENIE

Solange Vorrat reicht - anime ohne Preisangabe srhalten: Sie: im 3er-Pack R für: DM.'49,50.: .-! Jede‘ Bestellung: plus’ Porto. u.: Nachnahme-Gebühren, Ausland: Zuschlag. DM: 5,— und: Vorkasse; - Verwenden ‚Sie: für Ihre: Bestellungen den'Ver-: ..sand-Serviceschein. aus - diesem Heft. Bestellungen‘ a :Drückerei, Verlag, Soft-:. ware-Verlag ki. ‚ur. R.. Häübben, Mühlbachstr. 2, D-5429 Marienfels/Taunus. :

"erstrahlen i in neuem Glanze mit dem SUPER- REINIGER BY- PAS®

BY: Pass. Schema

Deutschland.und ‘Europa 5 Hersteller ünd Vertrieb von: =u. Pflegemitteln;; 'Kosmetischer Produkte ‚Julius, Kreutzer ‚Postfach: 1105: ; 6686: EPPELBORN ‚Telefon (0:68 81) en

"Diesen. Motor. Könanı wir : jetzt vorwärts und : rückwärts, laufen lassen, indem. wir.mit: den ‚Relais 1. und die Spannung: umpolen ‚und

mit. Relais 0 ein-.und ausschalten.

Das funktioniert "prima, ‚wenn.‘ man: die, Relais 1 und 2 niemals ‚gleich: ‚geschaltet... I ‚hat. nämlich. beide gleichzeitig ‚an.

. ‚Hier. a Sie, wie man sechs Mot en an-

.....schliesstz" alle können vom Computer auf. Morwärts-.

"und. Rückwärtslauf ‚Bsschaltet

werden.

Ich‘ Iauben . 'Mötoren reich nauch “empfehle ich folgendes Anschlußschema ‚Für . die Matsren:, En Aue RRTEREDT EN

für, den: komfortabelsten Robot! Auch. ‚hier achten, ‚daß. die‘; beiden: ‚Relais,

N.

Hierbei be Sie‘ immer noch: fünf Motoren, 4

"Betriebsspannung ein.

verfahren. Sie. genau. schalten Sie‘mit Relais 7 die Spannung: aus, ‘dann folgen Laufrichtung und Motor. Wenn

Sie. wollen, können Sie; auch. alle.Relais. auf...

„die Sie'steuern können.

5 ‚Relais 5 und .6 übernehmen: das nnolen. der: Betriebsspannung ‚und: Relais 7 schaltet. ..die ‚Spannung. ‚an und. aus. Um nun. hiermit: einen Motor zu. steuern, schalten Sie. ‚zuerst... mit: ‘den. Relais: ‚bis::4.den gewünschten: En Motor. an, dann stellen Sie mit den Relais 5

müssen. Sie. ‚wieder. darauf. die: die.

GENIE DATA 9

oder aus: sind, gibt es. einen Kurzschluß. Das:

heißt:. Wir „schalten zuerst die Relais. und‘. ‘legen dann die Spannung an! Am besten pro-. bieren.. Sie. die Schaltungen für .die Relais erst einmal aus, ohne. die ‚Spannung für ‚den Br

MOROE anzulegen. -

..Spännung. für: die. Motoren ..umpolen, niemals‘...

gleich‘ stehen! Also, ‚wenn. ‚Nummer 7-an: isty- 3225 "muß. Nummer 6. aus ‚sein‘ ‚und. ‚umgekehrt Eee . „(Kurzschlußgefahr I). 2

-Um‘. nun... jedes; Risiko. chen,

ind zuletzt. schalten. Sie mit Relais 7 die. = Zum ‚Ausschalten. "umgekehrt.

en. ‚auch ‚dann passier I

und 6. ‚die ‚Laufrichtung. für den Motor, einzn..

Zuerst Et

10: GENIE DATA

ERSTE MARKT- OBERSICHT für IB kanpauih SOFTWARE

Schon heute bemihan sich die me ond Saftware-Hersieller weltweit ihre Computer und . Programme IBM- -kompatibel ZU gestalten. IBM-kompatible Software ist eakien, für die ganze

‚Computerbranche richtungsweisend geworden. ni

n SOFTWARE- KATALOG ist zum n Preis v von DM 200 im Buc und Zeitschriften and 1 erhä iltlich,

Die iesem Trend folgend:

erschien im Heel. Verlag :erstmalig: der, ‚Sollwärsr. ‚Katalog 1985'”... Mit: über: :650 Programmen ist. der

‚Katalog die größte und:

‚ausführl ichste Markt-

übersicht auf: diesem. er ‚biet. n

‚Der Sofvere-Kalog ni

2130 FOR 1 =1:-TO 200: NEXT. I’ Warten . © 140 SOUND. 14, 0: Älles aus.

dieses; "Anschluffschema Verwenden. Wenn: Sie sechs. Motoren ‚steuern und schalten alles re >

‚Null, gibt es einen Kurzschluß!: '

Hier. noch ein. praktisches Beispiel: RN

Wir: schalten Motor: 3..an und. lassen, ihn: eine Rn

Weile” vorwärts. laufen, danach. ‚eine. ‚Weile eh 2 rückwärts und dann: alles aus. 2 Fe

10 SOUND 2; ‚64: "Port. A auf Ausgabe -20.SOUND 14,0: Alles aus. # .$

"30:%.2" 6: "Vorwärts.

SEYOKE.X: OR. 4:"Motor: Sans ..50.X=.X'OR:128 "Spannung. an.

60 SOUND 14, ‚X:'Schalten

2 520-FOR: I; =. TO 200: NEXT Warten. 80: SOUND 14,0:'Alles aus... 3

ZEIOEREE ‚32:'Rückwärts . Ba

=100.X%.=°X: OR 4:"Motor: 3.an..

»110.%=.X OR’ 128:'"Spannung an

120.SOUND 14; X:'Schalten

Be Beäckteri: Sie: Bitte, ‘daß, die Een Vor: gänge nicht: nacheinander. auf. den Port 'gege-.:

ben. werden, :sondern ‚zuerst.in: einer. 'Vari=i. ©: ‚dann

‚ablen zusammengeÖDERt ‚werden,

sriolgt.e erst die Ausgabe!

Wenn $ Sie, jetzt den: Port: abfrage, ‚Ihnen:

Also, ‘wenn .nach folgendem: Programm eine

427::iN. X: steht: ‚dann. ist ‚ger. ‚Robot er ‚stossen; ee nn ee SE

10 SOUND 7,64:"PORT A auf E Ausgabe. u

20 out 248,15:'Als nächstes Register 15 a en S „abfragen ER 5 30 x = INPAWI): "Abfragen "

Ein Programmablaufpları der das. oben. bei: ‚schriebene. tuh: könnte also’ ‚so aussehen: =

BEE PORT B- 1272 ‚Wenn ia, dann Schritt 2, wenn nein, dann Schritt I. :

Richtung ‘immer noch ‚da ist. Sie: bringen. hierzu an.der. vordersten: ‚Stelle: des Robots, einen.-Taster „an,.den Sie wie ‚gelgt, an. „der, ‚Relaisplatine . =

immer eine 255, "ausser, Ihr Robot:

stößt an, dann. meldet : ‘der: ‚Port: eine. 127. 2 YnZ=

_GENIE DATA 1

Hier nocheinmal die Codes für die e Ausgabe:

& in

‚Relais-Numm mer &

nenn

en

=: Motor-Nur mmer.. ag

ae Teste)

ee TEN MD WB

"NED

=,

So, soVieh. zur Mötorsteuefung. a Ro: 2%

' bots. Jetzt. kann. es natürlich‘sein, .daß Sie :; Ihrem: Robot. auch ‘ein: ‚wenig ‚Tastvermögen.

verpassen ‚wollen..-Dazu müssen : Sie noch. 2

wissen, wie: man einen: Sensor: anschliesst. .: Nehmen ‚wir. an, Sie .bauen..einen Robot, a der. auf der Erde fährt. Wenn er ‚etztiirsi:2 .. gendwo anstößt, soll er ‚anhalten, ‚ein‘ paar: » „Sekunden, warten, und ‚probieren, ‚ob..das. Hin- ...derniß. beseitigt ‘wurde. Das soll:er dreimal

tun, dann ‚soll. .er- in: die. entgegengesetzte H 5 losfahren, - falls....das:‘

: anschliessen: na

Ein Kabel kommt an' den Stift, B 7, das Pr

El andere an GND..

"2 Alle Morokeir Änhalten. 3 Drei Sekunden ı warten. Ze URRRRERER 5 SE u else: Z.= 32: Wenn. nein, dann weiter; \ wenn 2 ‘ja, dann‘ Schritt‘ TEENS: BE

6 PORT. B immer: noch 127%: Wenn Bein, 2

“dann Schritt 1 wenn ja ‘dann Schritt 3, Be 7a Z'= 0: Br ee ER na 8. Fahrtrichtung en a

ee 9. Weiter bei, SChritt, de

Ser 'sehen,. mit. unserer: Platine: 1ant sich BER

DE ‘schon: ganz gut steuern!:. = In’:.der: nächsten: Ausgabe: gehen. wir.'an “den praktischen. Aufbaus; Ich. wünsche Ihnen

‚aber jetzt schon viel: Spaß. beim Experimenz; Ss ‚tieren! , u » :

Hinderniß LEE

BESTE LLUNGEN AN Heinz u. Ralf Hühben „Offsetdruckerei / Verlag . Software-Verlag -

En '" Mühlbachstraße2 | or E 'D.5429 ae RR RT

= Das COLOUR GENIE. BUCH: aus unserem m Verlag bringt unter anderem: Neue und alte ROM's i im Ver- en gleich, alle Z80. ‚Maschinenbefehle i in übersichtlicher Form, Joysticks- -selbst gebaut, was braucht man an Software, wie arbeitet man mit dem Bildschirmsteuerungs-IC, wie programmiert ‚man den PSG (Programmier. Sound: ‚Generator}, wie baut man Maschinenprogramme i in Basicprogran me ein, alles = . "mit vielen Beispielprogrammen, viel Software zum abtippen, und, und, und... Das'COLOUR GENIE BUCH von uns müssen Sie haben! Es bringtihnen viele Information N, die Sie ‚nötig brauchen. Für Anfänger und Profis!

| Also bestellen Sie sofort! 1] .49.-- DM. .S sollte jeder ha en -

= .156 Seiten stark, für Sie gebalites Wissenl;;

i "COLDAT i ist das universell einsetzbare "Adreß- „Verwahtings- Programm für 16K. und 32K ee Colour Genies mit einem oder zwei Disketten-Laufwerken und ı einem beliebigen Drucker. :

‚Mit COLDAT können Sie, Adressen eingeben, laden, ‚ändern, Aufkleber drucken, Listen er stellen, selektieren, und, und, und, au.

Interessant ist übrigens auch der: Preis:. COLDAT kostet auf Diskette mit ausführlich m ‚deutschem Handbuch. nur 79;- DM! .:

: Übrigens: COLDAT ist durch seine Bildschirm- und Drucker-Masken Bußers eir Be bedienen!

Asseml

Wir wohten uns. in een Teil des Resembrn 2

„ler-Kurses‘ ja. noch einmal eingehender "mit

‚den Möglichkeiten . eine. en a en

treffen: befassen. : "Wiederholen ‚wir. Adch mal kürz:

Der. 230 trifft alle Entscheidungen ind

der... Flags im ‚Statusregister. ‚Diese Flags

n ‚werden: anhand von. "Berechnungen gesetzt. oder: rckgesetzts Auch‘ der Compare-Befehl, ‘den. wir. uns e haben,' ist: eigentlich nur "eine Berechnung! “Das Byte, welches nach. CP steht, wird vom: : £ ‘Inhalt eines Registers oder einer adressier- ten Speicherzelle abgezogen. Anhand des. Er- Ö

‚letzten Teil angesehen

‚gebnisses: werden: dann .die Flags gesetzt. ‚Bevor ich Ihnen. jetzt “eine: Liste ‚aller

fi " Vergleichsbefehle, ‚aller .bedingten ‚Sprünge:

und; aller bedingten Unterprogrammaufrufe

nicht kennen.

Als: . erstes. wäre. "da: das. Parity-Flag. 2 ;...Wenn.das. Ergebnis eines: Vergleiches eine.

gerade. Zahl ergibt, wird das P-Flag gesetzt, 2..wenn: es. eine ungerade Zahl ergibt, wird das... P- -Flag- Aurlickgesetzt, Die ‚Bedingungen, ‚dazu; En

I ‚lautens

= Parity add ee = Parität ‚gerade: HE

>E = "Parity even... Be Rarlisı ‚ungerade:

Und. als. nächstes hätten wir = Sign- ae Das Sign-Flag wird: gesetzt, wenn. das: Er-..

5 gebnis. eines Vergleiches eine Zahl. mit: posi- :. tivem. Vorzeichen: ist, und es wird zurückge- ae setzt,;: ‚wenn: ‚das Ergebnis © ‚ein: ‚aegatives VorS;:; zeichen: hat... BE Ei

Die: Bedingungen hierzu Iauten: . BB Positiv. ee Ei N. = Negativ. = E B EEE Ze Be

So, jetzt kennen sie. alle‘ ee die zum.

: Treffen von Entscheidungen ‚wichtig‘ sind.

‚Jetzt schauen ‚wir uns; die ‚bedingten.

Ai ; Sprungbefehle an:

ID NZ, Ädresse: AN Springe wenn: Z- HR? = 2

Ip 2. Adresse - =. le Speinge- wenn 2: Flag > = SE

nbler, Teil8 2 nn

_GENIE| DaTA_ 8 |

IP NC, Adresse m: Br Springe wenn C-Flag = = 6. 3x

; IP’; Adresse = “= Springe wenn C- EB: = E & ‚IP PO,Adresse =... s Springe ‚wenn: P- "Flag EERRESETLERSRE Ip: .PE, Adresse‘ Sat En RE ABFÄNBS- wenn :P-Flag.

: "IP P, Adresse Fr re © Springe wenn. 5- „Flag =:

IP. N, Adresse: =: . a 'Speinge: wenn laß: =.0 a .

Bei: der. relativen: Sprüngen: übe es ‚nur, nr = ‚folgende Bedingungen: BBERFLES a gebe, ‚wollen. wir uns noch zwei Flags: anse-... : hen, anhand.derer man äuch Entscheidungen treffen kann, die: Sie ‚aber bis. "jetzt. ‚noch E

IR O,8-Bit-oftsen = Springe: wenn C-Flag = 1:

TR: NC,8-Bit- Offset - Re A Springe wenn C- -Flag.= = 0 a

e IR Z, 8-Bit-Offset =... Sa Springe wenn. Z-Flag = l Er

ER |: NZ, 8- Bit- Offset‘= En en £ . Springe wenn z- Elag o u

- Für: die: CALL-Befehle gelten wieder alle 0 2 Bedingungen: ie EEE

er "CALL NZ, Adresse‘ _ . „a Br ‚CALL wenn ze Flag = 6:

ZErGÄAEL Z. ‚Adresse... „CALL: wenn. Z= Flag? = E;

si CALL- wenn N C-Flag - u 0:

.CALL. & ‚Adresse = : .CALL Po, Adresse, I . 2 a CALL ‚wenn P-Flag.= 1:

SL GALL:PE, a | rk CALL wenn P- -Flag =,0:;

SU CALL P,Adresse : | 5 ALL wenn: S-Flag'= .E&;

EN CALL N, Adresse. u 2 SAEER ‚wenn S-Hlag. = =.0:, einem.

Und a die Rückkehr. \ a

LE ‚Unzerpeogeemm (RETURN) kann rn

14 GENIE Dann n

DIE E VOLLSTANDIGSTE MARKTOBERSICHT FÜR MICRO COMPUTER

r „COMPUTER. ‚KATALOG 1985 = aus dem HEEL VERLAG 2

Es wurde Großer Wert darauf: gelegt, den: Umgang a ‚mit. diesem. Standardwerk so „einfach wie ‚möglich 2 zu

„machen. 00:

: Erstmals wurde in: ‚diesem. “Jahr ein ‚umfangreiches

Register mit in: den Kalalog i aufgenommen. :

Der Leser hat hiermit die‘. er Möglichkeit, in kürzester _

„Zeit auf. die gesuc

. eformalioneni

‚Kurzbeschreibung v vorge- > ..stellt. Bei den Micro-.

ist ‚sogar die De ii

= {m Leäkoniell worden die: 99 wichtigsten Begriffe der Cömputerei mit‘ einfachen Worten erklärt, = . Außerdem werden die zu ‚jeden Gerät genannten Bea aan erläutert. en

. Der COMPUTER- KATALOG ist zum Preis von DM 26 EN et im Buch- und Zeitschriftenhandel ‚erhältlich.

e : Computer-Katalog 1985; 360: Seiten, Format DIN A 4, über 600 Abb. Preis DM 26, 80; ersahleoen im F. ch. en ‚Verlagı. Königmwinterer Str. 528.536, 5300 Bohn =

A #): Anmerkung d. Redaktion

erschledenen x EScnBUngeN =

RETN NZ. 2 RETURN ‚wenn: ZeFlag.. -0.

3 RETZ.- Ba 3 RETURN ‚wenn. .Z= Flag. = 2

'RET NG: SH RETURN ‚wenn: C- "Flag, 2:0:

DIES SRETG= 0 & RETURN wenn:C- Flag = EB

SER ERBTEBOSE ‚RETURN ‚wenn: PS Flag - = E

ee RET:PE- n RETURN wenn PB P-Flag d En RETURN \ Wenn, S Sing. = der

Sn RETN- RETURN wenn S-Flag + 0.

> Das ‚wir: "schon: gerade: dabei sind; zeige: ich. \ = Ihnen. ‚auch: Befehle; mit. denen: Sie. ‚die. Flags}

‚direkt, verändern können:

TE ECK -Complement Catry-Flag.. SSERE Carry-Flag, komplementieren. 5 ‚Carry- Flag’ EEE N A ".@äpry- Flag = os u 2 Carty- -Flag:= = 0. a Lee u . Carry-Flag:= =;

Er Das. heißt: Das: Carry-Fiag, wird durch SCF e

. einfach: am

ER De ‚Ser Gary. Flag

NER "VERKAUFE: ‚32K: Coidur: ‚Ge ”, ">.nie; -Doppelfloppy; Drucker: Brü ». DP'510,:2:.ROM-Cartridge:mit ‚Spiel: .2.2:je..12K: Progr.,Eprom-Progr.,.. 3 fe u: N:DEK u: 200). Qu = ter: DM :40,--

Ä St. Welser a 8000: München‘: 80; en 8: 9: >

üperprogr. a: Cassette;

abhängig

t. Genie: LIE:

nestn Er en,

“Walls: Break-Out- Version. BEE - Brücke:: ; Fesselndes : Strategie: Kalender: : Monat: A-Z-Spiel:

‚Brief. {Einschr.) 52° an: Stephan: Friedrich; Prökel- ....moor:2/2000:HH 71

_GENIE DATA_ 5

\ Das s CarryeFiag. wird E A.

Bo da war's. für, heute! Tschüß, bis, zum ‚nächsten: Malt" ; Ä

een EP INOI

Genie: Tandy. Computer. Servicet:

2 RBB

"ab DM 6650 - *. ab. DM 5550,-.*\. © ab:DM 1855, %. EN ab: DM:5250,-.. 8. M:100: ab. pn 845,-. *

Genie. i1l: Ss Genie, IT: S. .

Drucker

* Montbore a8: 279,7: EEE ‚298, EHER

Moden mit: ETZ: Nr:

EU testen, "Sie: uns” re

. *>>>>> Colour Genie Erosceaein Glock: Interrupt %*Disco:Lightixnr!.: «Bild-Muster-Generator., #* Logik-#

.Analysator- #: Spektrum- Analys. %

‚Grafik: *: Isave * Protec * a und: ‚Spiele. ‚.Spiele: ,. Spiele ER! EERIRUEIIRN EIERN 96.K u.CcP/M: 2.2. Mod. I DM BB, . -CP/M: 3.0. für TRS-80. u. "Genie Be HRG. *%. Speed ‚Up: %%:80. Zeichen. Ki: 'V24: %%: 500 Installationen 1984* "Beratung %Schulung:*: Service: Be ‚Entwicklung. x: Komplettlösung a Katalog gegen DM 2 Porto ee

ROBERT n SEK: Disketten. Data: ‚Magnetics. Y 2 >>. 1S DM 3,50 .>>.1D. DM 4 ‚00:

12% 3% 2D DM 5 00: >liengestatsel .% >>: 1D: ohne: Label DM 3,50.

2 Händleranfragen erwünscht. Be

\ KRRRRRRRRHRBBRRSRREBRRERRREE EEE 1°: *COMPUTER. SERVICE ‚Beverbäkstr. ae 2:%:2900: Oldenburg, 30441/36218

= KO \

TE NERRÄUEE: .CG .32K; Disk.

Laufw;m: :Contr;, Thermo: :

‚drucker, ‚Softw. m. Disketten: \ ;

VB. 21925,-. DM, Be Telefon 0231-853429.

Für.; jeden.

Et Itg..;statt .99,- Bekanntes: E

P.Kaiser, Hardtstr. ae: 7500: Karlsruhe: 21..

> "VERKAUFE. eur: ‘Genie -,.32K;.16:Mon. alt, MRBEETE,

: Tel: 0234/6538643, BEI ELS ai 4630. ‚Bochum:1::::::

FERE BIORHYTHMUS für eG. * 5 20.:.DM:.a. Cass./Disk. "bei. NEE ' T.Wagner, ‚Paul- ‚Klee-Str.118, 225090 Leverkusen 1,

“A/D Wandler: * EPROMer * Oszill& 0 -Forth: en Fortran. x EDTASM 3.08 Br

VERKAUFE orlamnernäckt, a Ss‘ ‚COLOURTEXT- mit:-An=: nur: 65,- Sn Bei

5 MIT DIESEM FANTASTISCHEN SPIEL haben. Sie es nun \ geschafft! : : Sie sind. mitten unter Ihnen. Sie.können den rasanten Befehlen des. Computers, entgegenwirken. Es geht auf Gedeih' und Verderb: Drängen: Sie. Ihren Gegner ins 'Verderben. - Er versucht das gleiche mit Ihnen. - "Außerdem wird das

7 Spiel: immer: schneller. -... Treiben: Sie: Ihren Gegner in. die Enge! - Lassen Sie’ ihn ‚explodieren! - Bei .

1000, 2000, 4000; etc: Punkten gibt es jeweils ein extra Fahrzeug. - Falls Ihnen der Gegner 2 zu gut ist,

können Sie mit. gedrückter SPACE-Taste den Gegner überholen und evtl. vernichten, Dieses Spiel ist sehr ‚aufregend, spannend. zum: bersten und nicht: leicht zu spielen die Rekordliste BE

5 : wird es zeigen. -Man könnte: mit: diesem Spiel einen DEUTSCHEN. MEISTER herausstellen! .. ; ‚PREIS für Cassette NUR DM ‚49,-

die. Erde an. Sie müssen sie blitzschnell i in ihr Fadenkreuz bekommen und abschießen: mi ren Laser-

‚strahlen. Sind alle. Angreifer. zerstört, dann kommen noch zwei weitere Angreiferwell ‚Anschluß. £

daran erhält man einen ‚Bonus, und die. Punktezahl wird. gezeigt. - Danach kommen

Angreifer, wobei. deren. ‚Abstand, ihre Anzahl. und die Geschwindigkeit des Fadenkreu:

zu Runde verändert werden. - Wird.die Erde von einem Raumschiff gerammt, da

Retten Sie die Erde! Das Spiel hat Sprachausgabe über Fernsehlautsprecher! KERN Eine tolle Bereicherung Ihrer Sammlung auf Cassette zu einem Superpreis von DM 39,--.

KARRREREREAHARERERERERUARRRRARER IRRE EEE EEE anne an an an era run un..."

"TANK MAZE’ Mr DAS SPIEL DER SPIELE! Dieses Spiel sollte Sie natürlich. auc Ihren Panzer in Stellung und lauern: ‚auf: die see Panzer und Dale

Tolle: Grafik mit. 3D- Effekten, toller Sound. : Übrigens tolle Grafik und

.;.„. auch bei den anderen Spielen vorhanden!

Dieses wahrhaft tolle Spiel'erhalten Sie bei uns auf Cassette für. NUR DM. "auf Disk. DM 56; -

ERIRSRRÜERITAUNRSEREREERESRRTENRSN EEE EEE nun et nenne unnnnnnunnnenee

. JUMP * = EIN GANZ FANTASTISCHES S SPIEL, was s doch auch ganz schön.n nerven an En = "Steuern Sie ein kleines niedliches Männlein auf einem laufenden Förderband jeweils eine Etage höher = und verhüten Sie in die Löcher zu fallen. Bei einem Sprung nach oben, dürfen Sie nicht gegen die Decke springen, denn dann fällt das Männlein um und: sieht einen Kreis voller Sterne. - Aber er. läßt

sieh. nicht ‚verdrießen und steht schnell wieder auf usw..- Je höher man. es schafft, bekommt man es;

. mit Gespenstern zu tun und es lauern viele Gefahren. - - Dann wird es schneller und noch schlimmer. Aber Sie werden es selbst sehen wie es weiter geht. Es

: ‚Tolle Grafik und herrlicher Sound EIEBE Ei nt | ee Nur auf Cassette DM 39,

ARERIESERESRSERERSRSRSEENENSR EHER RR EnER ER ERE In an sn en sn n nennen ann nnnne

‚GENIEDATA

PRESSE-INFORMATION | “der Firma KIRCHNER ELEKTRONIK i in: Duisburg Neudorf Eührend in innovativen Techniken

DER GONPUTER-TUNERAUSDUISBÜRG,

In der. Automobil- Branche kennt man sie.schon. seit „„tangem,'-die‘"Tuner.",. die '‚Serienfahrzeuge:um- und auf-. rüsten, um. mehr. Leistung aus. ‚ihnen herauszuholen.. \

Auch im -Computer- Geschäft. haben. sich inzwischen’ einige .Fixmen: darauf spezialisiert, ..die elektronischen Geräte ‚auf shatleistung zu trimmen. Einer der. ‚eräten. u "Tuner. in Deutschland ist.der.

:Diplomingenieur Anton Kirchner

TI : aus Duisburg", Neudorf.

Der junge ‘Unternehmer, "ddssen Firma Kirchner. Elektronik "gerade: ihr: 10- jähriges Jur . | ...biläum: feiert, hat bundesweit „einen: ‚guten: Ruf.

Nicht nur. in. seiner Heinasarade. »Duisburg..ist. er. erfolgreich. .„im’Geschäft: Dort. hat er sich... ‚bei. der Universität mit dem: tunen. eines Epson -OX-. 10 ‘einen Namen gemacht... So: schaffte ses. Kirchner, die: Speicherkapazi- ‚tät. des. ohnehin schon ‚hochquali- fizierten System .zu:: verdoppeln, .um-damit auch den: gehobenen An-. .sprüchen in Forschung und. Ver- Wal tung: gerecht zu werden...

Das Engagement. für: seine: Pro= en dukte spiegelt sich inzwischen auch.

„in.seinen Verkaufszahlen wieder.

So gewann er ‚den von der Firma

".. EPson:: ausgeschriebenen an. . Verkaufswettbewerb für: Gen RT ‚19:

18 GENIE DATA

? Nekınen wir an, Sie halien etwas.

geschrieben, von. dem Sie glauben, :daß es auch. für andere ‚Computer-

, | : freunde interessant ‘sein könnte. . = Was: tun ‚Sie: damit? Sie schicken

es an uns, damit es eventuell in der . GENIE ‘DATA abgedruckt wird. Auf diese Art und Weise

: kommen die: meisten Artikel zu-:

"stande, die: Sie in. der. GENIE

DATA lesen können.

Um. uns zu: gestatten, Ihre Ein- "sendung zügig zu testen, und um uns die sollten. ‚Sie ‚bei. der. Fanseudumg

a aber einige Regeln beachten.

Legen Sie . Ihrer "Einsendung. ein

‘Anschreiben bei, auf dem: steht,

"was Ihr Programm kann, für wel-

chen ‘Computer es. geschrieben

wurde, : wieviel "Speicher es braucht, welche. Peripherie benö-

Aigt wird, unter welchem Betriebs- .

system es läuft, was man ei benötigt um es einzugeben.

Handelt’ es sich um ’eine‘ Hard- wareentwicklung, ‚auch . einen Schaltplan... und falls möglich ein Piatinenlayout.

32%

Eine genaue Programmbeschrei

‘brauchen. wir:

WIE SCHICKE ICH

MEINE PROGRAMME EIN ei

bins: de niet £ ‚muß jeder Einsendung beiliegen. ‚Je ausführlicher, desto besser! r

3: Jeder Einsendung Anh de Pro: gramm auf. Datenträger beigelegt

‚werden: ‚Diese Datenträger. sollen.

sein:

COLOUR GENIE: Disk oder cc. 5 :GENIE/TRS 80: Cassette Eee :GENIE IH: Diskette : -GENIE 16: Diskette GENIE üs: ‚Samatie Arbeit zu‘ erleichtern, ware ‘Ein Ausdruck a. Progamme

muß:so ‚aussehen :

Schrift: 12: CPI

Breite der Yngten Zeile: maximal 2 48em....: ir ‚Farbband : Schwarz und mögliche ai

neu. -;

=

a Tedes irsandi Blatt muß Ihren ‘Absender tragen. Falls möglich :.

"geben Sie auch eine Telefonnum-

27.

. Das. . Honorar: vereinbaren wir Ihnen persönlich, da 50,-- gedruckter Seite manchmal unge

‚recht sind! " En

'DM pro

Bis Ihre Einsendung von uns be arbeitet: wurde, können zwei Wo

‚chen ‘vergehen, danach können ! bei uns telefonisch. erfragen, ob N Ihr Artikel veröffentlicht wird.:

er 9. Eingesandte, Artikel und Manu

kripte ‚können che den.

e nn er- M für cc ! 3,7 Di \

mer: an; unter ‚der: man Sie errei-

chen kann (von wann, bis rent):

Eingesanidie Artikel sollen: 80: “lange. Sie: bei: uns: sind, keiner an- ..deren. Lestschrift ; meehaten wer-

den.

2 | i bei Ihrem Händler 2 zu haben!

. oder anfordern bei HEEL-VERLAG Postfach 320 220

5300 BONN 3

MPUTER GMBH

STELL- couron

= . | Bitte, sonden Sie mir kostenlos die neueste Ausgabe der GENIE- NACHRICHTEN

. und ich oft Monate, "

_ und Software stellen, .

1984 lag. er auf der" Rangliste ' mit Abstand an erster Stelle und wurde mit einem Preis aus- - gezeichnet... (auf dem: Foto über? "reicht: der. Verkaufsleiter der . japanischen Firma EPSON, ‚Michael Biew, dem: Duisburger. Jungunter- nehmer ‚eine Urkunde). DR

Ruf: die Frage, nach seinem Ner-:

. kaufserfolg: ‚Gut drei Viertel der von .uns verkauften Computer ' sind getunte‘ Serienprodukte. ;oder..::

" Spezialanfertigungen nach. Kunden-:

‚wunsch. ..Wir fragen: unsere: 'Kunden::

"zu. ‚allererst, was:der Computer

für. ‚welchen. speziellen Zweck. Siles

können: muß. Nach vielen. Gesprächen

i ‚und neuer: Auswertung aller Informa-

tionen bieten wir ein absolut . passendes ‚System an.:Doch erst jetzt: beginnt die Trimmarbeit ‚Der : Seriencomputer wird so lang ' £friemelt, ‚bis er den gewünschten ‚Anforderungen gerecht. wird und

somie. seine Höchst£form: Siteiche:

Daran tüfteln.meine: Mitärbeiter schneller “und universeller " ist dann aueh: das Motto. des. Tüftelteams vom

. Rhein.

Mir Buben die Er Fährung! gemacht).

noch größere. Ansprüche an. Hard= als.es: ‚die; ‚ohnehin schon ‚hochqualifizierten LSSRSERDESCHINE: BASken: 1 E

"Für. den rauhen. Einsatz: im‘ Ge

Computer mit kleinstmöglichen ‚Abm: ..messungen:. Dieser: vollwertige ::CP/M=. Computer wiegt nur knapp

..2 kg, mißt stolze 70.x 11o x 170 mm . und. speichert 800 KB auf seiner Diskette. (bei einem ‚Preis. von

<a. DM 2- sogıHr).: 2 2

Im reinen Verkaufen. von. Computer-

Hardware sieht. Kirchner keine. zur.

kunft für ‚den. Fachhandel; ne SAüf Alosem Sektor machen. uns

die ‚Kaufhäuser den Markt streitig.

"Unsere Chance: liegt. in.der ‚kom...

..pletten Allround- Leistung und:

im: Ausnützen modernster Materiz:i Ba

alien, die noch nicht an.der Serie:

_GENIEDATA 1

verwendet werden. !

"Vor. Er ahren fing lies a . Nach: einem Elektrotechnik-

‚Studium. ander. Universität.

; Aachen, damals laut Kirchner, das Mekka'der Elektrotechnik, -£orschte.er in der. Fernseh-

= Entwicklungsabteilung. eines Weltkonzerns.. .reizte‘ ‚ihn nicht auf Dauer.,. ‚da. in einem so großen Unter- nehmen durch starre en

‚Doch: die. Arbeit

‘seiner Kreativität: grenzen:

. gesetzt wurden...

"2.1975 gründete Krenner in Buiss burg ‘einen Elektronik- ‚Bastler- ‚Aaden,

"Das Starkkaniiel. deu lieh: ee

sich von:.seinen: ‘Eltern. 41978. : folgte er den Zeichen der Zeit, spezialisierte sich auf: Com-::.;

'puter und zog.nach. Neudorf um.

in Geschäftsräume, .. in denen: 'ge-

:rade. die: Konkurrenz. pleite: Se &

macht hatte,

Heute. beschäftigt. Anton Kirchner in’ seiner Computer-. Schmiede To Mitarbeiter, alles engagierte Computer- Eee BERgSE ‘es immer wieder Anwender ‚gibt die u = "Kirchner: " haben ‚auch privat Computer zu-.

.Einige von. Ahnen: 5

sammengebastelt. Diese:intensive Beschäftigung. mit ..der: Materie: ist natürlich a ‚für die Firma

.., von Nutzen. konstruiärte ‘Kirchner einen portablen EEG Bene een A nr aneeichan Härdwären ‚Veränderung. erstellt Kirchner Be 5 selbst eine..ganze Reihe kleiner;

nützlicher. Nebenprogramme, die die

‚Routinearbeiten erleichtern ‚helfen

Alle Programme haben eines: ‚gemein SAME ©nlässiger, anwenderfreundlicher „und..schneller.: i

. Dennoch sind sie im "Preisgefüge:

he ‚Jeden Anwender ‚srachwinglich,

‚Siemachen'Computer 'zuver:

Headlines: Er RER nee

=. DIE COMPUTERSCHMIEDE « aus Duisburg

: "SUPER COMPUTER maßgeschneidert! Ha Nähere: Informationen. entnehmen . Sie bitte den nei BE genden Druckseiten; BR, 5

erste len nu

Dipl.-Ing. Anton Kirchner, Finkenstr. 5, aroo. Duisburg 4 i | Wie wünschen Sie.sich Ihren | Personal Computer . Bee

z.B :Z- 80A: cpu. Be 256 kByte RAM Hauptspeicher 232 kByte. RAM Biidschirmspeicher „2 Laufwerke. ‚eingebaut 2.800 kByte Kapazität pro